Identitätskarten / Pässe

 

Identitätskarte

  • persönliche Vorsprache am Schalter
  • Kinder ab 7 Jahren müssen selber unterschreiben, daher persönliche Vorsprache zusammen mit einem Elternteil (bis 18 Jahre)
  • die Ausweise werden innerhalb von 10 Arbeitstagen eingeschrieben per Post an den Inhaber geschickt

 Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • 1 Passfoto
  • alte Identitätskarte
  • Verlustmeldung der Polizei, falls alte Identitätskarte nicht mehr auffindbar

 

Die Gebühren müssen direkt zum Voraus auf dem Einwohneramt bar bezahlt werden:

  • Fr. 35.00 für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
  • Fr. 70.00 für Erwachsene ab 18 Jahre

 

Reisepass und Kombi-Angebot (Reisepass und Identitätskarte)

 

Seit 01. März 2010 gibt es den neuen Schweizer Pass (Pass 10) mit elektronisch gespeichertem Gesichtsbild und zwei Fingerabdrücken.

 

Sowohl der Reisepass als auch das Kombi-Angebot (Reisepass und Identitätskarte) sind beim Passbüro des Kantons Schwyz zu beantragen.

 

Die Bestellung kann im Internet unter www.schweizerpass.ch oder per Telefon 041 819 21 05 (Dauer ca. 10 Minuten pro Person) erfolgen.

Hinweis: Um längere Wartezeiten und mehrmalige Anrufversuche per Telefon zu vermeiden, empfehlen wir die Bestellung per Internet (inkl. Terminreservation).

 

Sie müssen persönlich am Schalter des Passbüro in Schwyz erscheinen. Bei der persönlichen Vorsprache wird die Identität geprüft und die biometrischen Daten erfasst (Gesichtsbild, zwei Fingerabdrücke, Unterschrift).

 

Zur persönlichen Vorsprache sind die alten Ausweise (Pass und Identitätskarte) mitzubringen. Im Falle eines Verlustes wird eine polizeiliche Verlustanzeige benötigt.

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Bevormundete sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Beistand) zu begleiten. Die sorgeberechtigte Person oder die gesetzliche Vertretung muss sich mit Pass oder Identitätskarte ausweisen.

 

Neu eingebürgerte Personen bringen sowohl den ausländischen Reisepass als auch die entsprechende Einbürgerungsurkunde mit.

 

Weitere Dokumente wie Familienausweis, Geburtsurkunde etc. sind gemäss individueller Information mitzubringen.

 

Nach der persönlichen Vorsprache beim Passbüro des Kantons Schwyz werden die Ausweise vom Bund produziert und innert 10 Arbeitstagen per Post eingeschrieben zugestellt.

 

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Homepage des Passbüro Schwyz.